Lombok - 5 Monate danach - Part III

Wie ist die Situation heute auf Lombok? Wie sieht das Leben der Menschen 5 Monate nach der Katastrophe eigentlich aus, nachdem sie ihre Häuser, Ihre Einkommensquellen und vielleicht sogar Familienangehörige verloren haben?

mehr lesen 6 Kommentare

Lombok - BNPB Hilfe naht  - Part II

Eine Internationale Hilfe wurde seitens der Zentralregierung von Jakarta abgelehnt. Jedoch wurde der Katastrophenschutz BNPB von Java nach Lombok entsendet um den Menschen in ihrer größten Not zur Seite zu stehen. Wie sah diese Hilfe aus und was geschah dadurch? 

mehr lesen 4 Kommentare

Lombok - Die Katastrophe - Part I

Rückblick 5. August 2018: Um 19.46 Uhr erschütterte ein Erdbeben mit der Stärke 6,9 die Indonesische Insel Lombok. Fast 500 Todesopfer und knapp 8000 Verletzte forderte diese Naturkatastrophe. Über 5 Monate danach ist die Zerstörung immer noch fast allgegenwärtig. Welch ein Wahnsinn sich hier abspielte ist für mich kaum in Worte zu fassen... 

mehr lesen 5 Kommentare

Madam Ngigok und ihre Hinterhof-Kaffeerösterei

Darf ich vorstellen: Das ist Dausoon den wir Tags zuvor bei den Wasserfällen Tiu Pituq kennen gelernt haben. Durch ihn machten wir Bekanntschaft mit seiner Mutter Madam Ngigok, bei der ich dann einen Crashkurs im unkonventionellem Kaffee rösten bekam. Aber eins nach dem anderen, beginnen wir am besten mal ganz von vorne von diesem etwas chaotischem Tag...     

mehr lesen 7 Kommentare

Tiu Pituq der Wasserfall ohne Wasser

Wart Ihr schon einmal an einem Wasserfall der kein Wasser mehr hatte ? Wo nicht einmal ein kleines Rinnsal mehr sich seinen Weg nach unten sucht ? Also wir jedenfalls vorher noch nicht. Wir waren selbst total erstaunt über dieses Mysterium. Die Ursache dieses Phänomens liegt einige Monate schon zurück, genauer gesagt es begann im August 2018...

mehr lesen 2 Kommentare

Lombok die kleine Schwester Balis

So wird Lombok oft genannt, aber es heisst auch das Lombok seinen ganz eigenen Charm hat, mit seinen fast menschenleeren Stränden und seiner fast unberührten Natur. Und genau diese wollen wir die nächsten Wochen mit einem gemieteten Moped erkunden. Unsere Reise startet in der Hauptstadt Mataram und soll uns westlich die Küstenstraße hoch gen Norden führen und dann von der Ostküste zurück in den Süden... 

mehr lesen 7 Kommentare

Ein Jaguar im Großstadt-Dschungel

Wie gefährlich ist es einem Jaguar eigentlich in der Stadt zu begegnen? Kann es eventuell sogar um Leben und Tot gehen bei einer solchen Konfrontation? Kommt man "heil" aus dieser Nummer wieder raus oder kann das der Anfang vom Ende auch bedeuten ? Wenn ihr wissen wollt wie unsere Geschichte ausgeht dann müsst ihr schon weiterlesen...

mehr lesen 4 Kommentare