Staubige Reisernte und noch staubigere Straßen

Wie man nach einer Mopedtour hier aussieht könnt Ihr euch bestimmt jetzt vorstellen nachdem Ihr das Foto gesehen habt... Und das wir es auch mehr mögen wenn kein Gefährt vor uns herbraust und wir den Staub schlucken müssen brauche ich wohl auch nicht zu erwähnen...

Aber diese Farbkontraste sind so wunderschön anzuschauen das es eine wahre Freude ist mit dem Moped wiedereinmal abseits der Wege unterwegs zu sein... Und auch diesmal bot sich uns wieder die Gelegenheit das wir den Menschen bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen durften... In der senkenden Mittagshitze schien das halbe Dorf damit beschäftigt zu sein die grosse Dreschmaschine mit den geernteten Reisbündeln zu füttern... Die Spreu flog nur so durch die Luft und es dauerte wahrlich nicht lange und ich sah nicht viel besser aus als die vielen fleissigen Reisbauern nach einem anstrengenden Arbeitstag...


Kommentare: 0