Air China ODER warum wir ein Hotelzimmer in Malaysia buchen mussten...

Frankfurt: Es war ein perfekter Sonntag bis wir am Check In Schalter der Air China standen... Mit den Tickets in der Hosentasche, dem Visum für Myanmar im Reisepass stand jetzt ja soweit eigentlich nichts mehr unserem Urlaub im Wege... denkst de.... Gleich erzähle ich euch warum wir ein Hotelzimmer in Penang/ Malaysia gebucht haben das wir niemals betreten werden....

Stolze Besitzer von einem Flugticket Ffm-Peking-Bangkok und die selbe Reitschule wieder in umgekehrter Reihenfolge zurück... Wir dachten ernsthaft jetzt gehts los... Die "nette" China-Frau am Schalter verlangte dann urplötzlich ein Flugticket das unsere Weiterreise aus Thailand bestätigt da es ein Visa on Arrivel bei der Einreise nur für 3 Wochen (?) für Thailand gibt.... Ansonsten können wir Sie LEIDER NICHT BEFÖRDERN !.... Oha - Rückflug von Bangkok erst knapp 6 Wochen später laut unseren Flugtickets.... Unser Myanmar Visum war ihr völligst scheissegal und interessierte Sie einen Dreck... Kurt Felix mit seiner verdammten "Versteckten Kamera" war leider natürlich irgendwie auch nicht irgendwo zu erspähen.... Ihr boshaftes Grinsen (kann mich zwar nicht daran erinnern wird aber schon so gewesen sein) und die "Ansage" wir könnten ja hier am Airport im Reisebüro noch einen Weiterflug nach Myanmar schnell buchen machte die ganze Situation nur noch skuriller... Was nun? Spring ich über die Absperrung versuche Sie kurzfristig mal schnell zu erwürgen oder sollte ich doch lieber alternativ nachfragen ob Sie das nochmal wiederholen kann damit ich einen lustigen Video davon drehen kann? Die Gedanken überschlugen sich mal wieder in meinem Kopf und auf jeder Olympiade hätte ich Fabian Hambüchen um längen wahrscheinlich geschlagen....Aber die Vernunft siegte dann glücklicherweise doch bei mir und es gab keine Toten und Verletzte oder ein Flughafenverbot... Mal schnell aus meinen verborgensten Ecken meiner Seele Diplomatie aus der untersten Schublade gezerrt und Frau China etwas mit meinen Fragen bei Laune gehalten: (Ich) wie lange ist das schon so in Thailand? ... (Sie) schon immer... (Ich) Aha -schön die Augen dabei ungläubig aufgerissen- wohl aber nicht die letzten 20 -25 Jahre war ja schliesslich noch nie ein Problem gewesen... (Sie) nein das war schon immer so... (Ich) ok... dann werden wir eben mit dem Bus von Bangkok nach Penang/Malaysia weiterreisen statts nach Myanmar... und JETZT - grins...? (Sie) dann brauche ich bitte eine Reservierungsbestätigung von einer Zimmerbuchung in Penang.... (Ich) nur gedacht und nicht ausgesprochen: SINNLOS.... ich glaub ich geh besser mal ne Kippe rauchen... #kopfschüttel.... Ein Weiterflug oder eine Zimmerreservierung ist ja wohl eine absolute Lachnummer als sicheres Indiz das man tatsächlich auch wahrhaftig vor hat ein Land zu verlassen.... Jetzt haben wir ein Zimmer in Malaysia für 36 Euro das kein Mensch brauch, wir jedenfalls nicht... Aber das allerbeste ist und bleibt: Thailand interessiert uns wahrhaftig nicht die Bohne! Ironie des Schicksals...


Kommentare: 2
  • #2

    Caro (Dienstag, 10 Januar 2017 21:58)

    China Air tolle Fluggesellschaft, so ist der erste Eintrag doch mehr wie gelungen..... aber nicht mehr weiter so :-)

    LG und BaW

  • #1

    Tanja & Ramon (Dienstag, 10 Januar 2017 15:32)

    Hey ihr 2,
    erstmal liebe Grüße aus Langkawi - Malaysia. Endlich mal wieder ein interessanter Reisebericht. Wir sind schon ganz gespannt, wie und wo das Ganze mit euch endet.

    Tanja & Ramon

    Hati Hati !